Paten gesucht *HUNDE*

 

Pate sein kann Leben retten!

 

Für unsere wunderbaren Tiere brauchen wir Paten/Patinnen, damit sie weiter behütet leben können.

 

Das tägliche Futter, die Medikamente und Tierarztkosten können nur durch  Patenschaften gesichert werden, da wir diese Kosten aus eigener Kraft nicht bezahlen können.

 

Unsere Tiere wurden ausgesetzt, geprügelt, an kurzen Ketten gehalten oder in einer Perrera abgegeben. Schlicht und einfach nicht geliebt! Viele davon haben Narben davon getragen (innerlich wie äußerlich), sind ängstlich und haben kein Vertrauen. Einige sind alt und/oder krank und können nicht mehr in ein liebevolles zu Hause vermittelt werden.

 

Ist es daher nicht unser aller Aufgabe, diesen geschundenen Seelen zu zeigen, dass ihr Recht auf ein würdevolles Leben von uns geachtet wird und dass wir gerne für sie sorgen und für sie da sind?

 

Bitte helfen Sie uns dabei und werden Pate/Patin! Unterstützen Sie mit Ihrer monatlichen Spende einen unserer wundervollen  Gefährten.

 

 

Wie werden Sie Pate?

 

Schauen Sie sich die Bilder auf unserer Seite an und wählen Sie eine Fellnase aus, die Ihr Herz berührt und die Sie unterstützen möchten. Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, senden Sie uns eine e-Mail unter "Kontakt".

 

Wir senden Ihnen dann schnellst möglich einen Patenschaftsantrag zu, den Sie bitte ausfüllen und an uns zuück senden.

 

Bei Fragen zu den Tieren können Sie uns natürlich gerne kontaktieren.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

 

 

 

 

 

 

Ali ist mittelerweile 11 Jahre alt und seit Welpe bei uns.

Von seinen damaligen Besitzern wurde er bei uns abgegeben, da diese lieber einen Kampfhund wollten. Er ist ein liebenswerter Geselle, den allerdings so langsam das Alter "zwickt".

 

Wer möchte dem älteren Herren künftig unter die Pfoten greifen?


 

Mailow ist ein Podenco Andaluz. Als er zu uns kam, war er wohl schon länger alleine unterwegs, denn er hielt sich tagelang an unseren Zäunen auf, bevor wir ihn endlich einfangen konnten. Er dürfte ca. 6 Jahre alt sein.

 

Wir würden uns freuen, wenn auch er einen Paten oder eine Patin für sich gewinnen könnte.


 

Tommy wird auf ca. 10 Jahre geschätzt. Er wurde gemeinsam mit Tina an unser Tor gebunden.

Dem lieben Kerl merkt man mittelerweile auch sein

Alter an. 

 

Wir würden uns auch für ihn einen Paten wünschen,

der uns bei den monatlichen Kosten unterstützt.


 

Bonito lebte über 10 Jahre mit seiner Schwester Camilla zusammen. Leider mussten wir sie schon über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Bonito hat zwei Geschwüre, welche zur Zeit beobachtet werden. Er ist ein lieber Zeitgenosse und wir würden uns sehr über Paten freuen, welche vielleicht auch einen Teil der TA-Kosten übernehmen könnten.